Kosten

Die Behandlungskosten richten sich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Nach der Behandlung erhalten Sie von mir eine Rechnung, die Sie direkt in der Praxis bequem bar oder mit Karte bezahlen können. Aus organisatorischen Gründen akzeptiere ich keine Überweisungen.

Wenn Sie privat versichert sind oder eine Heilpraktiker-Zusatzversicherung abgeschlossen haben, werden die Kosten im Rahmen der vereinbarten Leistungen erstattet. Außerdem erfolgt eine Übernahme der Behandlungskosten bei Beamten durch die Beihilfe und bei Polizeibeamten durch die Heilfürsorge. Je nach Vertragsverhältnis werden die entstehenden Kosten möglicherweise jedoch nicht oder nur teilweise übernommen; bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrer Krankenversicherung oder dem zuständigen Ansprechpartner.

Terminvereinbarungen sind verbindlich. Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, benachrichtigen Sie mich bitte rechtzeitig. Ansonsten entsteht für mich ein Verdienstausfall. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, wenn ich Ihnen im Fall einer nicht rechtzeitigen Absage (mind. 24 Stunden vor dem Termin) ein Ausfallhonorar in Rechnung stelle.