Nachhaltige Hilfe bei Hexenschuss

HexenschussSchmerzfrei ohne Medikamente: So hilft Amerikanische Chiropraktik beim Hexenschuss

Wer kennt das nicht: Man will den Bierkasten hochheben, doch ein stechender Schmerz im Kreuz lässt einen zusammenfahren. Die Schmerzen können bis ins Bein ausstrahlen und einen buchstäblich lahmlegen. Hexenschuss ist keine Frage des Alters…

Beim Hexenschuss drückt ein Wirbelkörper auf den Nerv, eine falsche Bewegung genügt und der Schmerz ist da. Meist hilft nur der Gang zum Arzt und der Griff zu schmerzstillenden Medikamenten.

Doch es geht auch anders.

Durch gezielte, sanfte Impulse kann die Heilpraktikerin für Amerikanische Chiropraktik, Jenny Kim Geyer, helfen und die Beschwerden spürbar lindern.

Jenny Kim Geyer, Heilpraktikerin für Amerikanische Chiropraktik, prüft bei der Behandlung die Stellung der Wirbelkörper und löst Verschiebungen sanft und nachhaltig – ohne Medikamente.

Ein Hexenschuss ist ein Warnsignal des Körpers und sollte behandelt werden, bevor er sich zum Bandscheibenvorfall entwickelt.

Die Behandlung sollte so lange wiederholt werden, bis sich der Halteapparat an die korrekte Stellung der Gelenke angepasst hat. Wie lange das dauert, ist individuell verschieden.

Amerikanische Chiropraktik Jenny Kim Geier – Hexenschuss